Start
Chronik
Vorstand
Mitglieder aktiv
Mitglieder inaktiv
Mitglied werden
Uns buchen
Bilder + Videos
Hier wird trainiert
Probetraining
Kontakte
Impressum
Links

 

 


Besucherzaehler

 

Logo

_______________

NEWS-TICKER

Stand 03.12.2017
_______________

Weihnachtsfeier
2017

Die Bilder der Weihnachtsfeier 2017 sind online.

______________

 

 

Unsere Entstehungs-Geschichte

 

Unsere Kinder- und Jugendtanzgruppe wurde im Mai 1996 gegründet.

Angefangen haben wir mit einer Gruppe von 10 Mädchen im Alter von 6-10 Jahren. Die Geldmittel waren sehr begrenzt und so kam man auf die Idee, Wäschebodys selbst einzufärben. Auch für Schuhe – an Stiefel waren gar nicht zu denken – fehlte das nötige Kleingeld. So wurden weiße Gymnastikschläppchen ebenfalls blau eingefärbt. Die Röckchen nähte eine befreundete Schneiderin. Trotz der einfachen Mittel hatten wir alle sehr viel Spaß und auch Erfolg.

Der Zuspruch im darauf folgenden Jahr war so groß, dass wir zwei Gruppen bilden konnten.
Das waren zum einen die „Kleinen“ im Alter von 5-11 Jahren und die „Großen“ im Alter von 11-15 Jahren.

Inzwischen hatte sich auch das Kostümproblem durch eine sehr großzügige Spende gelöst.
Wir waren nun in der Lage, unsere Kostüme – so wie sie auch heute noch aussehen – schneidern zu lassen. Durch die finanzielle Unterstützung der Eltern konnten wir dann auch Tanzstiefel anschaffen.

Trainiert wurde die Tanzgruppe im ersten Jahr von dem damaligen Literat der KG Köln-Nord, der im zweiten Jahr von einem ehemaligen Tanzmariechen der Neppeser Bürgerwehr abgelöst wurde. Aus beruflichen Gründen musste auch Sie uns leider verlassen und so kam die heutige Trainerin zu uns. Bis heute unterstützt Sie uns mit Ihrer engagierten Hilfe und guten Ideen.

Auf Grund des großen Interesses besteht unsere Tanzgruppe heute aus drei Gruppen, den „Bambinis“ den „Mittleren" und den „Großen“.

Im August 2008 haben wir den Schritt in die Eigenständigkeit gewagt und sind nun die

Kinder- und Jugendtanzgruppe „ De Kölsche Ströppcher“ e. V.

Wir sind stolz auf unsere aktiven Mitglieder und ebenfalls dass wir viele inaktive Mitglieder für uns gewinnen konnten, die uns mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die Geselligkeit darf natürlich auch nicht fehlen, so werden alljährlich Tagestouren, Grillfeste und alle zwei Jahre eine mehrtägige Vereinstour gemacht.